1-Day Acuvue Moist 30

1-Day Acuvue Moist 30

Preisvergleich

Preis: € 19,88
Versand: € 3,90
zum Shop
Preis: € 22,99
Versand: n. a.
zum Shop
Preis: € 24,86
Versand: € 0,00
zum Shop
Preis: € 24,99
Versand: € 3,90
zum Shop
Preis: € 29,90
Versand: € 15,00
zum Shop

Zuletzt aktualisiert am 18. November 2018 um 15:45 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Johnson & Johnson Vision Care ist ein weltweit bekannter Hersteller von Kontaktlinsen. Das Unternehmen hat als erstes im Jahr 1988 die Austausch-Kontaktlinse eingeführt. Das Unternehmen wurde für die Einführung der weltweit ersten Ein-Tages-Kontaktlinse und der ersten Silikon-Hydrogel-Tages-Kontaktlinse mit dem „SILMO Mondial de l’Optique“ ausgezeichnet. Die Kontaktlinse „1-Day Acuvue Moist 30“ ist ebenfalls von dem Hersteller Johnson & Johnson Vision Care.

Besonderheiten der 1-Day Acuvue Moist 30

Durch den Feuchtigkeitszusatz der im Modell „1-Day Acuvue Moist 30“, erhöht sich der Tragekomfort der Kontaktlinsen. In der Verpackung befinden sich 30 Linsen und das Modell verfügt ebenfalls über einen UV-Filter. Der Wassergehalt beträgt 58 %, die Sauerstoffdurchlässigkeit liegt bei 33 Dk/t und der Durchmesser bei 14.20. Das Gewicht der Kontaktlinse beträgt 106 g und die zentrale Mittendicke ist 0.084 mm groß. Bei diesen Linsen handelt es sich um Ein-Tages-Linsen, das heißt sie müssen jeden Tag durch neue Linsen ersetzt werden. Wie bei den meisten Modellen der „Acuvue-Reihe“ verfügt auch dieses Modell über eine Verfärbung der Kontaktlinsen. Diese Verfärbung dient dazu, dass man die Linsen in der Lösung besser erkennt. Ohne diese Verfärbung sind die Kontaktlinsen in der Lösung nur schwer zu sehen, was die Handhabung wieder erschweren würde. Eine weitere Besonderheit dieses Modells ist die Lacreon-Technik. Diese Technik sorgt dafür, dass das Auge über den ganzen Tag mit einem Benetzungswirkstoff, der in der Kontaktlinse verbaut ist, befeuchtet wird und somit das Auge vor einer möglichen Austrocknung und Reizungen schützt.

Vorteile und Nachteile der 1-Day Acuvue Moist 30

Zu den größten Vorteilen dieser Kontaktlinse zählen, die bereits erwähnte, Lacreon-Technologie. Ein weiterer Plus-Punkt, ist der bereits verbaute UV-Filter. Des Weiteren besitzt das Modell „1-Day Acuvue Moist 30“ über einen erhöhten Tragekomfort, was sehr wichtig bei Kontaktlinsen ist. Die Verfärbung für die leichtere Handhabung ist auch sehr vorteilhaft. Da diese Verfärbung nicht bei allen Kontaktlinsen-Herstellern enthalten ist, macht das Vorhandensein der Verfärbung das Modell „1-Day Acuvue Moist 30“ noch besser. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass es die Kontaktlinsen auch für Astigmatismus gibt. Astigmatismus ist eine Hornhautverkrümmung des Auges.
Ein Nachteil dieser Kontaktlinse ist, dass der UV-Filter alleine nicht ausreicht, um die Augen vor der Sonneinstrahlung zu schützen. Das heißt, dass man zu den Kontaktlinsen noch eine Sonnenbrille tragen muss, um den vollen UV-Schutz zu gewährleisten. Des Weiteren sind Ein-Wegs-Kontaktlinsen teurer als solche die man über einen längeren Zeitraum trägt. Qualitativ sind sie zwar auf dem gleichen Niveau, aber durch das tägliche Wechseln besteht ein höherer Bedarf an Kontaktlinsen.

Zusammenfassung der Daten:

  • hoher Tragekomfort
  • lacreon Technologie (schützt vor Austrocknung)
  • Ein-Tages-Linse
  • bekannter Hersteller
  • Verfärbung der Kontaktlinsen für eine leichtere Handhabung
  • Astigmatismus-Modell auch verfügbar
  • man braucht trotz UV-Filter eine Sonnenbrille
  • höhere Kosten als bei Langzeit-Kontaktlinsen

Mehr Informationen zur 1-Day Acuvue Moist 30 beim Hersteller Johnson & Johnson.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare